Volumenzähler

Der Leistritz Volumenzähler wird bei vielen namhaften Tankstellenbetreibern als Messeinheit in der Zapfsäule eingesetzt. Dieser zeichnet sich durch seine hohe Genauigkeit bei niederviskosen Medien aus. Der geförderte Kraftstoff (Benzin oder Diesel) treibt durch seinen Volumenstrom das Spindelpaket an, wodurch aufgrund der Anzahl der Umdrehungen der Volumenstrom berührungslos und somit verschleißfrei gemessen wird. Das Prinzip gewährleistet eine überaus hohe Lebensdauer des Produktes bei gleichbleibend hoher Genauigkeit. Das sichert unseren Kunden minimierte Betriebskosten und verlängerte Wartungsintervalle.

Technische Daten

Betriebsdruck 2 ≤ p [bar] ≤ 4
Drehzahlbereich 190 ≤ n [1/min] ≤ 7500
Durchflussrate 2 ≤ Q [l/min] ≤ 80
Genauigkeit ≤ ± 0,25% (über ges. Messbereich)
Viskositätsbereich 0,4 ≤ ʋ [mm2/s] ≤ 20
Einsatztemperatur -40 ≤ T [C°] ≤ 55

Ihr Ansprechpartner

Jürgen Metz Leiter Bereich Kraftstoffsysteme Leistritz Pumpen GmbH