L3N Schraubenspindelpumpen

Leistritz Schraubenspindelpumpen der Baureihe L3N sind dreispindelige, einflutige, selbstansaugende Verdrängerpumpen für den Niederdruckbereich. Sie dienen zur Förderung von schmierenden Medien ohne abrasive Bestandteile.

L3NB

Technische Daten L3NB

Fördermenge max. 550 l/min
Differenzdruck max. 10 bar at 1,4 cSt/16 at > 10 cSt
Viskosität max. 1000 mm²/s
Betriebstemperatur max. 150 °C

Die neue Pumpen-Reihe erlaubt eine Viskosität von 1,4 cSt bei bis zu 10 bar durch:

  • ein neues und innovatives Ausgleichssystem
  • optimierte Materialkombinationen
  • ein einfaches Design
  • gesteigerte Effizienz für geringeren Energieverbrauch

Technische Daten L3NG

Fördermenge max. 700m³/h (3,100 gpm)
Differenzdruck max. 16 bar (232 psi)
Viskosität max. 15.000 cSt
Betriebstemperatur max. 180° C (356°F)
  • Ausführung als Fuß-, Flansch- oder Sockelpumpe möglich
  • Einsatz hauptsächlich für Diesel- und Heavy Fuel Oil-Anwendungen im Schiffbau

L3NG

L3NG Schraubenspindelpumpe

L3NT

Technische Daten L3NT

Fördermenge max. 700 m³/h (3,100 gpm)
Differenzdruck max. 16 bar (232 psi)
Viskosität max. 15.000 cSt
Betriebstemperatur max. 180° C (356°F)
  • platzsparender Einbau im Tank
  • keine Saug- bzw. NPSH-Probleme
  • Einsatz als Hauptschmierölpumpe für Schiffsdiesel
Leistritz Pumpen Team Leistritz Pumpen GmbH